Prävention

WAS ist Prävention?

 

Präventionsarbeit hat zum Ziel, die Rechte der Kinder und Jugendlichen und die Selbstbestimmung der Mädchen und Jungen im Alltagsleben zu fördern und zu unterstützen. Prävention bedeutet, die Individualität der Kinder und Jugendlichen zu wahren.

Prävention muss dabei immer individuell ausgerichtet sein und geschlechtsspezifische Aspekte der Mädchen und Jungen mit einbeziehen.

 

 

WER kann zu uns kommen?

 

  • Jeder professionell Arbeitende, der eine Fachberatung wünscht

  • Jeder, der eine Präventionsberatung wünscht

  • Jeder, der Elternabende und Fortbildungen für Eltern, LehrerInnen, pädagogische MitarbeiterInnen in Kita, Schule, OGS und Einrichtungen der Jugendhilfe wünscht

 

 

WAS bieten wir an?

 

  • Präventionsberatung

  • Elternabende und kleinere interne Fortbildungen für Teams

  • Kleine Projekte in Kitas zum Thema Kinderrechte

  • Projekt Kinder stark machen in Koopertation mit der Europaschule in Troisdorf

  • ganzheitliche Präventionsprojekte für Grundschulen in Kooperation mit Skills4life in Köln und der örtlichen Jugendhilfe. Weitere Infos finden Sie zu folgendem Link

  • Wir sind Teil der Kooperationsgemeinschaft Prävention gegen sexuellen Missbrauch bestehend aus Folgenden Institutionen: die Nennung erfolgt alphabetisch!

    1. Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt Bonn

    2. Evangelische Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend-Ehe- und Lebensfragen Erziehungsberatungsstelle Bonn

    3. theaterpädagogische Werkstatt GmbH

    4. Polizei aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

 

 

Es werden folgende Theaterstücke gespielt und fachlich im Rahmen von Elternabende begleitet:

  • Die große NEIN-Tonne für Vorschulkinder und 1./2. Schuljahr gespielt Link zum Flyer

  • und für das 3./4. Schuljahr Mein Körper gehört mir! Link zum Flyer

  • weitere Informationen zu den Kosten und Buchungen hier.

 

Wir sind für Sie telefonisch erreichbar unter 02241-28000, unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.