Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten

(ältere Meldungen findet man im Archiv)

 

Pressemitteilungen und Berichte

———————————————————————-

Vereinswettbewerb „Wir für die Region Rhein-Sieg“

 

Liebe Freunde und Freundinnen unseres Vereins,

wir brauchen Ihre/Eure Hilfe. Wir haben die große Chance, eine Finanzspritze von bis zu 3.000,00 Euro zu erhalten. Mit unserer Bewerbung um eine Spende beim Vereinswettbewerb „Wir für die Region Rhein-Sieg“ der Kreissparkasse Köln haben wir dafür alle Vorbereitungen getroffen.

Das Geld wollen wir für unser Projekt

______________Startbahn Kinder- und Jugendtreff_______

einsetzen und können es somit gut gebrauchen. Über die Verteilung der Spenden entscheiden alle Internetnutzenden und eine offizielle Fachjury. Das heißt, Sie können/Ihr könnt mit abstimmen und uns helfen, die Spende glücklich in Empfang zu nehmen.

Um Ihre/Eure Stimme abzugeben, müssen Sie/müsst Ihr die Seite http://www.wir-fuer-rhein-sieg.de auswählen. Ihr benötigt/Sie benötigen zur Abstimmung ein Mobiltelefon, das inländische SMS empfangen kann. Jeder hat 1 Stimme. Wenn wir hier die meisten Stimmen bekommen, erhalten wir eine Spende von bis zu 3.000,00 Euro.

Die Bewertung durch die Fachjury läuft separat und ist ebenfalls mit drei Sonderspenden von je 1.000,00 Euro ausgeschrieben.

Das ist alles! Zu beachten ist, dass die Stimmabgabe nur bis zum 02.11.2021 um 12:00 Uhr möglich ist. Belohnen Sie/Belohnt uns mit Ihrer/Eurer Stimme.

Wir würden uns sehr darüber freuen.

Herzliche Grüße

Ihr/Euer DKSB Sankt Augustin

———————————————————————-

Gemeinsam sind wir stärker!

Uns erreichte ein trauriger Hilferuf der Levana- Förderschule in Ahrweiler. Leider ist auch diese nicht vom Unwetter verschont geblieben. Es ist noch nicht geklärt, ob dieses Gebäude an diesem Standort je wieder aufgebaut werden kann.

Bitte lesen Sie hier mehr und lassen Sie uns die Schule gemeinsam unterstützen.

———————————————————————-

GEMEINSAM statt EINSAM

unser wir2-Bindungstraining für Alleinerziehende geht in die zweite Runde:

In Kooperation mit der Stadt Sankt Augustin möchten wir auch in diesem Jahr alleinerziehenden Eltern zu unserem kostenlosen Elterntraining wir2 einladen. Gezielt auf die besonderen Lebenssituationen von Alleinerziehenden abgestimmt, leiten Birgit Hund-Heuser und Anja Brückner-Dürr ab dem 25. Oktober das wöchentliche Unterstützungsangebot jeweils mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr im Jugendzentrum Matchboxx, Bonner Straße 104, 53757 Sankt Augustin-Mülldorf. Das Bindungstraining umfasst 20 Gruppensitzungen zu je 90 Minuten und richtet sich an alleinerziehende Eltern mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren, vorrangig aus Sankt Augustin. Während des Trainings wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten. 

Sie möchten Ihr Selbstvertrauen stärken, eine liebevolle Beziehung zu Ihren Kindern fördern und größere Zufriedenheit erlangen? Dann ist das wir2-Bindungstraining genau das richtige für Sie. 

Anmeldungen können direkt über die Website des Kinderschutzbundes Sankt Augustin erfolgen (https://dksb-sankt-augustin.de/wir2/).

Für weitere Informationen zu „wir2 – ein Bindungstraining für Alleinerziehende“ steht Dhana Dang, Koordinatorin des Projektes wir2, als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Tel.: 0163 453 09 29

Email: wir2@kinderschutzbund-sankt-augustin.de

———————————————————————-

Acht Jahre nach seinem Start im Sommer 2013 haben wir das Hilfe-Portal Sexueller Missbrauch jetzt rundum erneuert: Das Motto „Hilfe suchen, Hilfe finden“ steht seit dem 09. August 2021 im Zentrum der Website .  Hier finden Betroffene, Angehörige und Fachkräfte einen schnellen Zugang zu Hilfen und Information. Auch Menschen, die sich Sorgen um ein Kind machen oder Fragen zum Thema haben, erhalten hier Unterstützung.

———————————————————————-

Sommerferien schön oder schrecklich?

Mehr dazu finden Sie hier

 

———————————————————————-

   

Das von SPD und CDU im Koalitionsvertrag verankerte Ziel, die Kinderrechte im Grundgesetz aufzunehmen, ist gescheitert. „Das Scheitern der Verhandlungen über die Aufnahme von Kinderrechten im Grundgesetz ist ein herber Dämpfer für die Kinder, Jugendlichen und Familien unseres Landes, die in den vergangenen Monaten ohnehin schon wenig Unterstützung erfahren haben”, so das Aktionsbündnis Kinderrechte (Pressemitteilung v. 8.6.2021).

Dahinter steht ein Grundkonflikt: “Auf der einen Seite fürchten vor allem Konservative einen Einfluss des Staats auf die Rolle und die Rechte der Eltern. Auf der anderen Seite steht das Bild, dass Kinder eigenständige Menschen mit Menschenrechten sind.” so DKSB-Präsident Heinz Hilgers (Augsburger Allgemeine, Artikel v. 9.6.2021). Warum die Sorge der Gegner*innen der Verankerung der Kinderrechte ins Grundgesetz unbegründet ist und warum wir echte Kinderrechte im Grundgesetz brauchen und keine bloße Symbolpolitik, erfahren Sie in unserem

Erklärvideo “Kinderrechte ins Grundgesetz!”.

Gemeinsam mit unseren Bündnispartnern werden wir uns weiter für eine Verankerung der Kinderrechte in der deutschen Verfassung einsetzen und rufen Bund und Länder dazu auf, weiter eine tragfähige Lösung zur Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz zu suchen.

———————————————————————-

Der Reporterworkshop – Auf der Suche nach dem nachhaltigen Leben

Auch der zweite Durchlauf des Reporterworkshops am Anfang der Sommerferien 2021 in NRW war ein voller Erfolg. Sie finden neue Berichte und Interviews hier.

 

Mit Beginn der Osterferien startete der DKSB Sankt Augustin das Projekt  “Zukunftsreporter – Auf der Suche nach dem nachhaltigem Leben” in Kooperation mit dem DKSB Landesverband NRW e. V..  Kinder und Jugendliche setzen sich in Workshops mit der Frage auseinander, wie sie selbst und die Gesellschaft insgesamt nachhaltiger leben können.

Finden Sie hier den Artikel von Jonathan Weiser, Sprecher des Kinder- und Jugendparlaments.

Hier und auf der entstandenen Homepage der Kinder des Workshops finden Sie noch mehr interessante Bericht.

———————————————————————-

Klassik-Bühne für das Wohnzimmer – Spende für den DKSB Sankt Augustin

Hier zum Bericht

———————————————————————-

Appell der Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW

Hier zum Bericht

———————————————————————–

Kinderschutzbund in NRW spricht sich gegen schulfreie Tage über Karneval aus

Pressemitteilung vom 8.2.21

————————————————————————

(übernommen von der Internetseite der Stadt Sankt Augustin) über unsere neue Kita “Villa Lu” in Buisdorf

Pressemitteilung  

————————————————————————

Die Familie als ein Haupttatort sexuellen Kindesmissbrauchs muss stärker in den Fokus von gesellschaftlicher Aufarbeitung rücken.

Pressemitteilung

————————————————————————

Die KSK Köln unterstützt unser Besuchs-Café in Siegburg mit einem schwungvollem Projekt. Jede Spende unterstützt uns und wird belohnt.

Hier zum Bericht

————————————————————————

Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November 2020.

(Der DKSB OV Sankt Augustin schließt sich den Ausführungen des Bundes- und Landesverbandes NRW vollumfänglich an)

Pressemitteilung

————————————————————————

Stellungnahme des Kinderschutzbundes Landesverband NRW e. V. an die Kinderschutzkomission zum Thema “Prävention von Gefährdungen des Kindeswohl – Präventionsstrukturen

Hier zum Bericht

————————————————————————

Internationaler Tag der Familie

Hier zum Bericht

————————————————————————

Die Homepage des Rundes Tisches wurde zum Thema “Corona” ergänzt

Hier zum Bericht

————————————————————————

Dringlichkeit, vor Ort über regionale Unterstützungsangebote zum Thema “Gewalt gegen Frau” zu informieren!

Deshalb hier folgende Maßnahmen

————————————————————————

Stellungnahme der Aufarbeitungskommission:

Geschichte der Heimkindheiten endlich konsequent aufarbeiten

Hier zum Bericht

————————————————————————

Auszeichnung “Blauer Elefant”

Hier zum Bericht

————————————————————————

Hilfe für Frauen in Not – über 2.200 Beratungen zur vertraulichen Geburt in den letzten fünf Jahren

Hier zum Bericht

————————————————————————

“Hilfetelefon sexueller Missbrauch” – Start des neuen telefonischen Angebots “berta”

Hier zum Bericht